Shadowban-Tester abgeschaltet / Shut down of Shadowban-Tester

Unser Shadowban-Tester hat über viele Monate gute Arbeit geleistet und zig Hunderttausenden Twitter-Nutzern gezeigt, ob sie im Shadowban sind oder nicht. Die Entwicklung bleibt aber nicht stehen. Mittlerweile hat Twitter noch ausgefeiltere Methoden entwickelt, um die User mit dem Shadowban zu belegen, die unser Tester nicht erkennen kann.

Da auch der Programmierer des Testers (@xho) nicht mehr aktiv ist, haben wir daher beschlossen, unseren Shadowban-Tester in den Ruhestand zu schicken.

Vielen Dank, dass ihr den Tester auf shadowban.de so lange die Treue gehalten habt.

Euer Team von shadowban.de


Our Shadowban tester has done a great job over many months, showing tens of thousands of Twitter users whether they are in Shadowban or not. But the development does not stop there. Meanwhile, Twitter has developed even more sophisticated methods to prove users with the Shadowban, which our tester can’t detect.

Because the tester’s programmer (@xho) is no longer active, we decided to retire our Shadowban tester.

Thank you very much for your loyalty to the tester on shadowban.de.

Your team of shadowban.de

(This is a machine translation)

9 Gedanken zu „Shadowban-Tester abgeschaltet / Shut down of Shadowban-Tester“

      1. No! Definitely not. We never had contact to Twitter in any way. I thought I had explained clearly why the tester was turned off. I try to translate my answer (in German) to „Häger“: (see below)

        „Unfortunately, the programmer of the tester, which I operated as a mirror for the developer, is no longer active, so there will be no updates in the future. Twitter has now developed additional techniques that our tester can not detect due to the lack of further development. I received more and more complaints and requests for updates, which I can not meet technically or in my free time.“

        (Translation by Google)

  1. ziemlich doof was ihr da gemacht habt, der andere funktioniert nicht & ist von rechtsradikalen gemacht!!!!!!

    1. Danke für deinen Kommentar. Leider ging es nicht anders, da der Programmierer des Testers, den ich als „Mirror“ vom Entwickler übernommen hatte, nicht mehr aktiv ist, es also keine Updates mehr gibt. Und Twitter hat mittlerweile zusätzliche Techniken entwickelt, die unser Tester aufgrund der fehlenden Weiterentwicklung nicht berücksichtigen konnte. Ich bekam in dieser Hinsicht immer häufiger Beschwerden und Forderungen auf Updates, die ich weder technisch noch zeitlich erfüllen kann.

      Im zweiten Punkt danke ich dir für den Hinweis. Wir haben den Link auf den „alternativen“ Tester bei uns entfernt.

Kommentare sind geschlossen.